Kapitel 15.

8.6K 308 112
                                    

Ähm Hi ?
Seid ihr immer noch Sauer Traurig wegen mir ? Immer noch Sorry aber ihr werdet mich danach nicht mehr hassen ich hoffe, ich kanns so schreiben das ihr es versteht.
Vs im Kap Byee!
Ach ja und rechnet mit mehr als 1000 Wörtern xD

Pov. Mila
Ich stach ihr mitten ins Herz, mein Auftrag war erfüllt. Ich zog die blutverschmierte Klinge raus und schaute nun wieder gerade aus. Ich wartete bis Loki wieder zu mir kam und mir meinen nächsten Auftrag gab. Mir kam es so vor als müsste ich das Mädchen kennen was ich gerade getötet hatte. Loki erschien neben mir und grinste mich an. Ich wusste nicht ob das seine Art war oder ob er einfach verrückt war. Jedenfalls ignorierte ich das schreiende Publikum. Ich konzentrierte mich eher auf das interessante rauschen in der Ferne.

Auf einmal spürte ich einen starken Schmerz in meinem Kopf. Dann wurde alles schwarz.

Pov. 3 Person
Ein reines durcheinander entstand. Captain Amerika war plötzlich in der Arena gelandet und hatte Mila seinen Schild gegen den Kopf geworfen. Als nächster kam der Winter Soldier aus dem Publikum, was dieses deutlich erschreckte. Alle sprangen auf und liefen irgendwohin, Barnes lief zu der am Boden liegenden Mila und hob sie hoch. Barnes brachte sie weg, während sein Freund Rogers versuchte in der Zeit Loki ausfindig zu machen. Dieser war aber verschwunden genauso wie die Leiche von Cora. Die Wesen unterschiedlicher Herkunft, die Barnes und Rogers zu nahe kamen, wurden mit einem Pfeil erschossen. Die Pfeile wurden selbst verständlich von dem Scharfschützen Clint Barton abgefeuert.

Nach dem das Mädchen im sicheren Jet war kamen auch Rogers und Barton zurück.
Die Arena war nun leer, bis auf mehrere Monster Leichen.

Pov. Bucky
Ich hatte keine große besondere Aufgabe bekommen, ich sollte
einfach Mila aus dem Trubel raus holen während Clint und Steve mir den Rücken deckten.
Ok wenn ich das jetzt so sage klingt es besonders, aber wir haben schon schlimmeres gemacht als das hier. Ich legte sie auf die Liege die wir extra mit genommen hatten. Ich wusste sie würde noch eine Weile weg sein, Caps Schild tut echt weh. Ich hab Steve extra gesagt er soll seinen Schild nehmen denn Betäubung würde nix bringen. Nur wenn man ordentlich eins drauf bekommt gehts vielleicht weg. Bruce hatte sie abgecheckt, sie hatte keine Wunden die längere Behandlungen brauchen.

Während des Flug zum Hauptquartier von Shield, laß ich Milas Akte. Ja ich kannte sie, aber nur vom Training und von sehen. Wir hatten noch nicht so wirklich ein richtiges Privatgespräch ohne unter Kontrolle von Hydra zu sein.
Die Akte war aber auch nicht besonders groß weshalb ich nach 5 min gründlich lesen fertig war. Milas richtige Akte war bei Hydra irgendwo, Shield hatte nur aufgeschrieben was sie von ihr wussten und ich wette sie konnte noch viel erzählen. Nur das sie es einfach nicht sagen will, da kann ich sie gut verstehen bei Hydra durfte man nicht Sentimental werden, das brennt sich in dein Hirn sobald du es einmal wirst...

Mir wurde langweilig, also versuchte ich auf meinem Sitz zu schlafen was mir auch gut gelang.

Als es etwas ruckelte wachte ich auf. Wir waren anscheinend angekommen, Mila lag noch bewusstlos auf der Liege. Ich nahm sie wieder Hoch und trug sie einfach den Avengers nach.

Bis Steve mir ein Hand Zeichen gab das ich warten sollte. Ich wurde einfach vor der Tür stehen gelassen mit einem Bewusstlosen Mädchen in den Armen. Ich hoffte inständig das kein Agent vorbei kam.
Die Klinke wurde runter gedrückt und ich ging einen Schritt weg. Unser Plan war Fury zu sagen das wir Mila nicht gefunden hatten.

„Wir gehen zum Tower, Fury wird nach ihr suchen aber solange sie im Tower bleibt wird er sie nicht finden." meinte mein Freund. Ich nickte ihm zu und lief schnell vor zu unserem Jet. Ich fand es etwas sinnlos das ich Mila mitschleppen musste aber es ging nicht anders. Wenn ein Agent sie im Jet gefunden hätte wären wir ziemlich mies dran.

Mila Stark ~ Tonys Tochter (Marvel ff)Wo Geschichten leben. Entdecke jetzt