Kapitel 13.

7.8K 347 14
                                    

Zuerst einmal mycroftmercury nicht ausrasten es ist Queen oben drin xD
Und jetzt muss ich euch mal was sagen...
Wir haben 100 votes geschafft!!! Und auch schon die 1K Reads. Ich mein OMG Danke ❤️ ich danke euch Echt. Jedem einzelnen der Milas Geschichte folgt. Ihr könnt nicht wissen wie sehr ich mich gefreut hab das so viele Meine Geschichte lesen und liken. Ihr Kommentiert so Fleißig auch wenn es nur ein Schreib weiter ist ich lese es und Freue mich das ihr Interesse habt. Ihr habt mit echt ein dauerlächeln für den Restlichen Tag verschafft.
So jetzt aber, hier ist Kapitel 13 für euch!

Pov. Clint
Ich hatte ihren Trick mit der Schlange eigentlich gleich durch schaut. Schlange steht für Hydra ist doch logisch. Deshalb hab ich mich auch nicht gewundert als die beiden weg gelaufen sind. Ich sagte dem Team Bescheid damit Falcon Ausschau nach den beiden halten konnte. 

Er hatte sie schnell gefunden. Sie stiegen in ein Taxi und fuhren Richtung Flughafen, Teilte Sam uns mit. Wir liefen zurück zum Jet und Natascha ging ans Steuer. Wir flogen hoch oben voraus und landeten am Flughafen. Ich lief schnell hoch auf ein Dach um mir einen Überblick zu verschaffen.

Anscheinend war ihr Taxi noch nicht hier angekommen. „Sie sind noch nicht hier." teilte ich per Kommunikationsgerät mit.
„Sag bescheid wenn sie in Sicht weite sind. Wir gehen rein." ordnete Steve an.

Pov. Mila
Wir fuhren entspannt zum New Yorker Flughafen. Cora und ich führten das Gespräch aus dem Restaurant weiter. Wir würden vielleicht noch eine halbe Stunde fahren. Es sei den es ist gleich wieder Rush Hour das wäre echt Scheiße. Keine Kraftausdrücke! Wusstet ihr das ich das mit den Kraftausdrücken von Cora hab ? Sie hats wahrscheinlich von Steve übernommen aber das ist mir eigentlich Schnurz.

Wir redeten die ganze halbe Stunde ununterbrochen, wir waren echt wieder gute Freunde geworden. Wir haben meist über Hydra gelästert oder aber auch über die üble Zeit da.
Aber niemand erwähnte nur in irgendeiner weise die Morde die wir begehen mussten.

Wir kamen endlich an und ich hatte ein echt Mieses Gefühl bei der Sache. Liegt daran das ich übelst Ärger am Hals hab, aber dennoch. Ich hatte mir nämlich einbilden können einen Schatten gesehen zu haben auf dem Parkhaus in dem wir gerade einparkten.

Selbst Cora sah besorgt aus, lag aber daran das hier auf dem Flughafen echt viele Reize sind. Meine Augen schauten überall hin, Nachteil dran halb Panther zu sein.

Ich stieg aus worauf Cora das selbe tat. Wir liefen In die Richtung in der wir vermuteten Tickets kaufen zu können. Die Frau an der Theke war freundlich und wir bekamen ohne Probleme ein Ticket.

„Du weißt schon das wir schnell aus den Staaten raus müssen oder ? Den so ein Passagierflugzeug ist nicht gerade das schnellste." fragte Cora. „keine Panik ich muss nur Stark erwähnen und wir bekommen einen Jet." antwortete ich gelassen. „Wie willst du beweisen das du seine Tochter bist du hast keinen Personalausweis." Da hatte sie recht. Wie soll ich das beweisen. Ich hatte nur Geld eingepackt und gehofft das würde reichen. Ich mein ich bin nicht auf dem aktuellsten stand der Welt, aber ich hatte gedacht das ich nur mit Geld rum wedeln muss und mir liegt sie zu Füßen. Ok das stimmte ja aber einen Personalausweis, ernsthaft? „Ja ernsthaft Mila. Und jetzt komm wir haben noch ein weiteres Problem." sagte Cora ungeduldig. „Warte.. wie hast du.. ich mein ähh"   „Telepathische Kräfte schon vergessen ? Jedenfalls schau mal!" sie Zeige nach vorne. Direkt auf eine Sicherheitskontrolle.
„Wir sind am Ar.. Ähh Wir haben ein Problem meinte ich."

Wir stellten uns in die ungewöhnlich kurze Schlange.
Bald waren wir dran. Die Frau die uns durch den Metalldetektor Rahmen hatte Blonde Haare aber die sahen gefärbt aus. Ich versuchte nicht auf Menschen zu achten ich schaute nur nach Cora und ob Avengers in der nähe sind.

Ich lief durch den Rahmen der natürlich blinkte, liegt daran das ich ein beschissenen Chip in meinem Nacken hatte! I'm Sorry ich hab Beschissen niemals gesagt, psst!

Ich wurde nach kurzem Check dann doch durch gelassen genau wie Cora. Nur dann kam ein Typ von der Security und die Frau mit den Blonden Haaren nochmal zu uns. Sie deuteten uns mit zu kommen.
Dies verschaffte mir deutliche Bauchschmerzen. Ich hatte kein gutes Gefühl bei der ganzen Sache. Ich versuchte es mit Geld sie los zu werden, nur das verneinten sie mit einem Kopf schütteln. Sie sagten keinen Ton. Der Typ hatte auch Blondes Haar und war stämmig, jedenfalls gut durchtrainiert. Gott Mila du bist nicht da um die Leute von der Security zu bewerten!

Wir kamen an einer Tür an, sie wurde aufgemacht und wir sollten zuerst rein gehen. Cora fand das alles auch nicht Toll. Auf einmal hörte ich eine Alt bekannte Stimme in meinem Kopf.

Stör ich gerade ? Nein Nein.
Dann ist ja gut Du störst immer
Das ist aber nicht sehr freundlich! Tut mir leid das bist du ja auch nicht. Und jetzt verschwinde ich muss hier aufpassen. Ist ja gut wir reden nachher nur extra Wünsche haben ihren Preis.

Mit den Wörtern verschwand er wieder. Ich konnte mich wieder auf die Situation konzentrieren. Es war ein Dunkler Raum und die Tür viel hinter uns zu also war es stock dunkel. Ich ließ auf meiner Hand ein Feuer erscheinen damit wir was sahen.

Wir liefen zur Tür nur die war abgeschlossen. In dem Raum waren 2 Betten ein recht Großer Spiegel mit einem Waschbecken und noch einer Tür. Hinter der Tür war nur ein Klo.
Ansonsten ein kleiner Tisch und 2 Stühle. Ich schaute Cora verängstigt an, mir erschien das hier alles wie Hydra. Eine Zelle, aber wie konnte das sein.. Cora sah auch etwas eingeschüchtert aus.

Wir setzten uns auf die Betten; kurz darauf ertönte eine Stimme...

Ich weiß leicht Böser Cut aber was denkt ihr ist es Hydra oder doch die Avengers ? Ich mochte euch noch einmal Danken. Ich hoffe ihr lest weiter mit und begleitet Mila auf ihrem komplizierten Weg zur Freiheit. Bb und wir sehn uns
ihm 14. Kapitel!

Mila Stark ~ Tonys Tochter (Marvel ff)Wo Geschichten leben. Entdecke jetzt