Kapitel 19.

5.9K 241 23
                                    

Hello I'm back!  Ja ich weiß viele von euch wünschen sich, dass ich schneller mache. Aber ich kann nix dafür zum einem ist mein Kopf schuld und zum anderen die Lehrer die denken wir hätten nichts besseres zu tun ausser zu lernen... Ja klar ich hab kein rl und keine Leute die ein Kapitel von mir erwarten aber gut geben sie uns doch gerne 3 Tests an einem Tag und dazu vorher noch ne Klassenfahrt so das wir alle die Tests verkacken!!

Pov. Mila
Mein Vater lag bewusstlos auf dem Boden. Ich wusste nicht wieso, aber ich wollte ihn trotzdem nicht so sehen. „Jetzt tu nicht so als wäre er dir wichtig!" zischte Natascha und fühlte seinen Puls. Nachdem sie in ihr Kommunikationsgerät   durch gegeben hatte wo wir uns befanden brachte sie mich recht grob zurück in die Zelle.

Ich währte mich nicht, es hatte keinen Sinn, sie würden mich eh niemals zu meinem Vater lassen. Ich hatte nur eine winzige Hoffnung das sie mir sagen würden wie es ihm ging.
Natascha ging als mir auch schummerig wurde, mein Chip tat weh und ich verzog das Gesicht, da sofort alles in die Nervenbahnen ging.

Ich hatte ein wirklich ungutes Gefühl bei der Sache. Es war kein Zufall das mein Vater umkippte und gleich ich hinter her. Ich sank auf die Knie, das einzige was ich noch war nahm war ein Schatten vor mir und Schritte im Gang.

Pov. 3 Person
Es passierten mehrere Sachen auf einmal, mehrere Menschen in schwarzen Uniformen stürmten in den Tower. Es war keine Übung den die Avengers waren unvorbereitet. Viele kämpften mit ihnen, aber das sollte nur als Ablenkung dienen. Während Natascha gegen vier Leute gleichzeitig kämpfte, schlichen sich ein paar von ihnen zu der Zelle mit dem bewusstlosen Mädchen.

Sie nahmen es mit sich und verschwanden so plötzlich wie sie auch gekommen waren. Banner eilte zu Stark um zu schauen wie sein Zustand ist, während alle anderen sich daran zu machen wer das war und woher sie kommen.

Pov. Tony
Ich hörte langsam wieder ein paar Stimmen um mich und ein Piepen. Also bin ich im Krankenflügel. Man mein Kopf dröhnt. Das letzte was ich noch weiß das ich Mila aus ihrer Zelle geholt habe und dann war da Natascha und hat glaube auf sie geschossen. Mila... ich bin ein schlechter Vater. Mira Smith.. ja sie hatte ich sofort erkannt als ich nach ihr in der Shield Datenbank gesucht hatte. Gut das Shield jeden im Umfeld der Avengers registriert. Ich habe mich gut mit ihr verstanden, sie war wunderschön und freundlich. Sie arbeitete in einem Kindergarten und sie war so Nett mit ihnen umgegangen. Mila sag genauso aus wie sie,
bläuliche Augen und die langen Haselnussbraunen Haare.

Wenn Mila doch genauso aussah wie ihre Mutter wieso hatte ich sie dann nicht erkannt? Wahrscheinlich wollte ich sie einfach nicht erkennen..

Eine Person kam rein gestürzt, weshalb ich die Augen öffnete und bemerkte das der Rest der Avengers mit im Raum war. Es war Cora die rein kam und die Gespräche, die ich anscheint nicht mitbekommen habe, unterbrach. „Ich weiß wer Mila hat!" rief sie außer Atem. „Gut dann wissen wir auch wo sich Bucky befindet." meinte Steve der besorgt aussah. Er wollte ihn nicht schon wieder aus den Augen verlieren. Er machte sich Sorgen. „Es ist Hydra, es war jedenfalls geplant, sie hatten Milas Chip angezapft und so ihren Standort ermittelt. Und da ihr Winter Solider auch hier war haben sie ihn sich zurück geholt. Ich nehme stark an das sich Barnes schon unter Kontrolle befindet." meinte sie.
Hydra... das durfte doch nicht war sein.

Bruce kam zu mir und schaute nochmal ob es mir gut ging.
Er meinte das ich anscheinend
Hydras Signal gestört hatte mit meinem Reaktor und sie mich deshalb erst ausschalten mussten damit sie ein klares Signal zu Milas Chip senden konnten.

„Was redet ihr da noch drum rum! Hol mir verdammt noch mal einen Laptop, ich weiß wo sie ist!" rief ich und alle sahen mich entgeistert an. „Wieso hast du uns das nicht früher gesagt?!" rief Natascha während sie mir einen Laptop in meinen Schoß warf.
Ich gab ihnen keine Antwort, ich tippte auf dem Laptop rum.

Niemand bricht in meinen Tower ein ohne das ich was mache und nimmt meine Tochter mit! Mila war das einzige nicht künstliche was zu mir gehörte, das einzige Stück an Familie. Also Pepper mal ausgeschlossen sie ist auf Geschäftsreise. „Bingo!" rief ich nun als mir Milas Standort angezeigt wurde.

„Also nochmal, du hast Mila einen winzig kleinen Tracker verpasst als du sie raus geholt hast und darauf kannst nur du zugreifen und nicht Shield ?" fragte Clint als wir im Jet saßen. Ich nickte, ich hatte mehrere Sachen gemacht von denen Shield nichts weiß und so sollte das auch erstmal bleiben.

Wir landeten auf einer Lichtung mitten im Wald. Hier in der Nähe ist ein Hydra Stützpunkt. In dem Mila und Barnes waren. „Also Mila und Bucky wird nichts angetan. Holt sie raus und macht jeden fertig der das verhindern will." meinte Steve und nahm seinen Schild. Alle nickten und machten sich bereit.

Clint und Natascha liefen zusammen los, ich flog über Steve. Banner wartete im Jet, Wanda war mit Vision im Tower geblieben.

Ich mach hier einfach mal Cut. Ihr wollt ja was lesen und im nächsten Kapitel erfahrt ihr dann ob sie Mila bekommen oder nicht.
Grüße gehen raus an meinen Vater der mir geholfen hat Ideen zu finden.

Und jetzt nochmal ein großes Sorry von meiner Seite. Es tut mir leid das nix kam, die Schule macht recht Stress. Und ich muss ne 5 vom Zeugnis bekommen.

Ja also das wars erstmal von mir wieder ich versuche ein weiteres Kapitel zu Stande zu bringen. Bis zum nächsten Kapi und schreibt mir gehe Musik wünsche rein.

Lucy

Mila Stark ~ Tonys Tochter (Marvel ff)Wo Geschichten leben. Entdecke jetzt