Epilog

3.7K 126 31
                                    

—2 Jahre später—
Pov. Mila
Ich hätte nie gedacht das ich es mal schön finden würde bei meinem Vater zu wohnen. Ich lebte nun 2 Jahre in New York mit Cora, meinem Vater und Bruce zusammen im Tower. Dank Tony, Shield und deren Kontakten konnte ich im letzten Jahr schnell mal eben meinen Abschluss machen obwohl mir noch mehrere Jahre fehlten. Momentan hatte ich aber nicht wirklich einen Job und ehrlich gesagt war ich einfach zu faul mir einen zu suchen mit dem Argument mein Vater hatte genug Geld.
Mit Cora verstand ich mich besser den je. Wir beide wussten das wir uns mochten, aber eine richtige Beziehung konnte man es nur halb nennen.
Wir hatten schon mehrere Dates hinter uns, das klingt jetzt so wie als wäre es anstrengend gewesen. Manchmal war es das, wenn wir aber meint sind wir einfach im Central Park spazieren gegangen und haben geredet und Händchen gehalten. Mehr nicht. Wir waren noch längst nicht so weit wie Steve und Bucky. Aber ich würde sagen das wir auf einem Guten Weg sind.

Ich hatte auch meine Reise durch die Welt nicht vergessen, deshalb hing auch eine Weltkarte an meiner Pinnwand im Zimmer. An dieser waren mehrere Fahnen, manche in Amerika, einzelne in Asien und mehrere in Europa. Sie markierten alle Ort die ich besichtigen wollte. Aber diese Reise müsste noch etwas warten. Fury fand nämlich ich solle doch bitte noch etwas in New York bleiben. Doch da kannte er mich reichlich wenig, ich würde maximal bis Ende das Jahres in den Staaten bleiben und dann einfach 2 Flüge für mich und Cora nach Europa buchen. Ob es ihm passte oder nicht.

Mit meinem Vater verstand ich mich auch besser, einmal hatte er mich auch um Hilfe bei einem seiner Anzüge gebeten oder das andere mal wo ich mir Dummy anschauen sollte. Und an Dummy durfte selten jemand anderes ran als er persönlich. Dummy ist manchmal schon süß mit seinen komischen Geräuschen und halt das er manchmal Dinge macht die er nicht soll.

Bruce hatte mir in schwierigen Situationen geholfen, auch wenn er immer wieder meinte das er nur Physiker und Wissenschaftler sei. Was war es gleich ? Biochemie, Gammastrahlung und Kernphysik ja das kommt so ungefähr hin. Und ich meinte darauf immer wieso er nicht noch Psychologie studiert und sich einen achten Doktortitel holt.

———

Ich stand vor meinem Kleiderschrank und suchte seit 5 Minuten einen Pullover. „Ich hätte schwören können das der vorgestern noch hier war!" murmelte ich und durch wühlte weiterhin meinen Schrank. „Na schon wieder was weg ?" fragte Cora hinter mir lachend. „Lach nicht, das passiert echt oft in letzter Zeit!" grummelte ich und nam schlussendlich einen Hoodie. „Komm jetzt wir wollten von 10 Minuten los." Meinte Cora. Ich seufzte schaute kurz in den Spiegel und folgte Cora zum Fahrstuhl. Cora hatte mich gezwungen mit ihr neue Kleider kaufen zu gehen. Denn seit dem Tony mich freundlicherweise *hust* nicht *hust* der Öffentlichkeit vorgestellt hatte bekam nicht nur er Einladungen zu irgendwelchen Galas und Veranstaltungen sondern auch ich. Und da jeder noch wen mit nehmen konnte kamen Cora und Pepper immer mit. Pepper war nur momentan auf Dienstreise weshalb mich Cora dazu drängte.

„Wieso machen wir das noch einmal Cora ?" fragte ich genervt. „Weil du eine Einladung bekommen hast und du hattest schon auf den letzten beiden Auftritten in der Öffentlichkeit das selbe Kleid an!"
„Du klingst wie eine Mutter die es aufregt das ihr Kind 2 Tage den selben Pulli an hat!" entgegnete ich. 
Sie seufzte nur und zog mich weiter durch die überfüllten und lauten Straßen. Sie fand das wir natürlich an einem Samstag das machen mussten, da wo wirklich alle unterwegs waren!
Ich hatte mir meine Kapuze von meinem Hoodie aufgesetzt und folgte Cora. Obwohl ich eh nicht woanders hin konnte da sie ja mein Handgelenk im Griff hatte.
Gleich waren wir an unserem Lieblings Café, Little Collins. Ich gab mir einen Ruck und zog Cora zur Tür. Auch wenn sie es nicht nett fand das ich sie nun hinter mir herzog ging ich rein. Dadurch das wir so oft hier waren kannten uns manche Mitarbeiter schon. Heute hatte anscheinend Kate Schicht, sie setzte sich auch manchmal mit zu uns wenn nicht viel los war. Ich zog Cora hinter zum letzten Tisch und setzte mich. „Und ich dachte man könnte einfach mit dir Kleider kaufen gehen." seufzte sie. „Du kennst mich doch mittlerweile, bei mir geht shoppen nie auf leeren Magen." lachte ich. Das stimmte wirklich. So lange Ich was gegessen hatte davor konnte sie mich wohin schleppen wo sie wollte und Ich brauchte sie nicht zu unterbrechen weil ich hunger hatte. Ich hatte mir ein Sandwich bestellt was auch kurz danach kam. Aber Cora schaute wirklich noch in die Karte. Normalerweise nam sie ein Stück Kuchen oder das selbe wie ich. Manchmal hatten wir halt lust auf Herzhaft dann gab es Sandwich und sonst Kuchen und heiße Schokolade und für sie einen Cappuccino. Doch sie meinte sie möchte einen Tee. Ich schaute sie komisch an. „Ist etwas Mila ?" sie lachte auf. „Du siehst so aus als stehe ein Elephant hinter mir." lachte sie. „Was äh nein. Ich war nur verwirrt das du einen Tee bestellst." meinte ich. „Ach so ja naja mein Hals tut etwas weh und da trinkt man doch Literweise Tee."
Ich nickte nur lächelnd. Was denke ich hier das ist doch völlig normal, Cora hat Hals schmerzen und bestellt sich einen Tee.

Wir redeten noch eine halbe Stunde weiter, wobei ich ihr erklärte das ich zuerst England und dann Irland besuchen wollte weil da konnte ich noch englisch reden. Und sie meinte das es doch egal sei weil alle englisch reden können. Wo ich verneinen musste weil letztens hat mich ein Typ auf Deutsch wahrscheinlich zu gequatscht und als ich ihn gefragt habe was er überhaupt will und ich ihn eh nicht verstehe hat er mich nur komisch angeschaut und ist verschwunden.

Wir gingen und wünschten Kate noch einen schönen Tag. Wir liefen weiter die Straße runter und kamen dann auch schon an unserem Kleider laden wo am immer irgendwas findet an. Aber Cora lief eiskalt vorbei. „Cora wollten wir nicht hier Kleider kaufen?" Sie schüttelte den Kopf. „Es gibt einen ganz neuen Laden am Ende der Straße und den wollte ich mal anschauen." Ich seufzte und folgte ihr.

Nach 10 Minuten laufen erreichten wir einen kleinen Laden. „So hier ist es!" meinte sie und deutete auf den Laden vor uns. Er sah wirklich aus wie gerade eingezogen den das Namensschild war noch nicht mal angebracht und drinnen standen noch Kartons. Sie deutete mir vor ihr rein zu gehen und ich machte die Tür auf und ein Pling war zu hören. Eine alte Frau kam von hinten. „Oh ich hätte nicht gedacht das Kunden schon heute kommen."
sagte sie und winkte uns zu ihr. „Ich weiß genau was euch stehen könnte." Und da lief sie wieder nach hinten und kam mit einem Grünen Kleid wieder. Es hatte silberne Muster unten und an den Ärmeln dazu war es tailliert mit silbernen Stoff. Naja es hatte schon was aber es wirkte wie als wäre es nicht in unserer Zeit. Niemand trug heute sowas. „Probier es doch bitte an." sie lächelte mir zu und drückte es mir förmlich in die Hand. Ich ging zur Umkleide die schon fertig war und zog das Kleid an.

„Wow, Mila du siehst Großartig aus!" rief Cora als ich raus kam. Ich lächelte leicht und hielt mich im Rahmen fest. Mir war schwindelig geworden. „Ja ich finde das steht ihnen auch sehr gut. Ich würde ihnen auch einen Rabatt geben weil sie meine ersten Kunden sind." Sie lächelte freundlich. Ich setzte mich auf den Hocker der in meiner Nähe stand. „Naja ich finde das Kleid passt eher nach Asgard. Also zumindest denke ich das. Thor kenne ich ja noch nicht wirklich also konnte er mir auch nicht sagen wie es da ist. Aber können wir gehen mir gehts nicht so gut.." meinte ich. Cora lächelte. „Na gut das wir nach Asgard wollen." Als Cora das sagte kippte ich zur Seite und wäre vom Hocker gefallen hätte mich diese alte Frau gehalten. Krass das die mich noch halten kann so gebrechlich wie sie aussieht. Dann wurde mein Sichtfeld weniger. Zum Schluss sah ich nur noch Coras leuchtend grüne Augen. Warte hatte Cora nicht Blau grüne Augen. Und auch ihre Haut ist so blass.. 

Dann war alles schwarz...

——————————
Im Schlusswort was gleich kommt mache ich noch einen Schönes Ende von meiner Seite. Aber das war es erstmal oder auch nicht wir sehen uns gleich :P

Mila Stark ~ Tonys Tochter (Marvel ff)Wo Geschichten leben. Entdecke jetzt